1. Deutor Cyber Security Best Practice Conference

powered by GPEC

 

 

DEUTOR CYBER SECURITY BEST PRACTICE AWARDS unter Schirmherrschaft des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik

 

12.12.2018, Courtyard by Marriott Hotel, Berlin Mitte

09:00 bis 17:00 Uhr mit anschließendem Netzwerk-Empfang

 

Im Nachgang zur Deutor-Buchveröffentlichung "Cyber Security Best Practices" wird die Konferenz die Best Practice Beispiele einem breiteren Publikum zugänglich machen.

 

Am Vormittag wird es Vorträge von Cyber Sicherheitsexperten geben und am Nachmittag sind Workshops zu den Best Practices geplant.

 

Zum Abschluss:

 

Verleihung der DEUTOR CYBER SECURITY BEST PRACTICE AWARDS

unter Schirmherrschaft des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik

Programm
Zeit
Thema
Referent
  Moderation Rainer Rehm, Präsident des (ISC)² Chapter Deutschland e.V.
09:00 Kaffee und Registrierung  
09:30 Welcome und Einführung Deutor Cyber Security Solutions GmbH
09:45 Keynote: Wirtschaftlicher Schaden durch Cyber-Angriffe: Was kostet es den Staat? Susanne Dehmel, Mitglied der Geschäftsleitung für den Geschäftsbereich Recht & Sicherheit, Bitkom
10:00 Keynotes Arne Schönbohm, Präsident BSI
Udo Helmbrecht, Executive Director ENISA
10:45 --- Kaffeepause ---  
11:30 Cyber-Politik & Cyber-Stabilitätsinitiativen für die Cyber-Abwehr Botschafter Sorin Ducaru, Senior Fellow am Hudson Institute in Washington DC und Sonderberater der Gloal Commission on the Stability of Cyberspace und früherer Assistant Secretary General for Emerging Security Challenges to NATO
11:50 Panel Cyber Defence Moderation: General a. D. Erich Staudacher
- Deutschland: Brigadegeneral Jürgen Brötz, UAL SE1, BMVg
- NATO: Rear Admiral Dr. Thomas Daum, Chief of Staff and Deputy General Manager, NATO Communications and Information Agency
- Österreich: Generalmajor Mag. Rudolf Striedinger, Leiter Abwehramt
12:50 --- Pause ---
Buffet und Besuch der Aussteller
 
14:00 Wie die Sicherheitskooperation Cyber Crime bei digitalen Straftaten hilft. - Jürgen Fauth, LKA Baden-Württemberg
- Dirk Kunze, LKA Nordrhein-Westfalen
14:30 Keynote Armin Schuster, MdB
14:50 --- Wechsel zu den Workshopräumen ---  
15:00 Workshops s. unten, Kaffeepausen werden durch die WS-Leiter bestimmt
17:00 Networking und CYBER SECURITY BEST PRACTICE AWARD
Vergabe von fünf Best Practice Awards
in den Bereichen:
- Staaten und Behörden
- Defence
- IT-Industrie
- Forschung und Lehre
- Bürger
und ein Sonderpreis


durch Fujitsu Deutschland
19:30 Ende der Veranstaltung  
Workshops 15:00 bis 17:00 Uhr

Präsentieren Sie Ihre Best Practices mit einem Infostand für nur 1.000 EUR Platzmiete (zzgl. MwSt., Standbau nicht inkludiert). Für nur zusätzliche 900 EUR zzgl. MwSt. erichten wir Ihnen dafür eine Standinsel mit zweiseitigem Bannerdruck und Stromanschluss dafür.

Hier steht das Anmeldeformular als dynamische PDF zum Download bereit.

 

Tagungsort

Courtyard by Marriott Berlin Mitte
Axel-Springer-Str. 55
10117 Berlin

 

Im Hotel wurden für die Konferenzteilnehmer Zimmer zu einem Sonderpreis von 115 EUR für ein Einzelzimmer inkl. Frühstück reserviert.

Die Buchung kann mit diesem Link erreicht werden oder per Telefon mit dem Stichwort Deutor 2018 unter +49 30 800 928 6300 erfolgen.

Tagungsgebühren
  Preis
Teilnehmer Wirtschaft 495,00 EUR zzgl. MwSt.
Behördenvertreter (limitiert auf 30 Teilnehmer) 84,00 EUR zzgl. MwSt.
Partner der Deutor Cyber Security Best Practice Conference

Der Tagungsbeitrag schließt die Teilnahme an den Panelvorträgen und einem Workshop sowie die Pausenversorgung, Tagungsgetränke und nachträglich den Download der Vorträge ein.

Anmeldung

Teilnahmebedingungen:

1. Nach Eingang der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung, die sofort fällig ist.
2. Bei Stornierung - nur schriftlich - bis zum 12.11.2018 berechnen wir keine Bearbeitungsgebühr, bis zum 26.11.2018 berechnen wir 50 % der Tagungsgebühr. Danach sowie bei Nichterscheinen sind 100 % der Tagungsgebühr zu zahlen. Ersatzteilnehmer können ohne Zusatzkosten benannt werden.
3. Gerichtsstand ist Falkenstein/Harz.
4. Wir müssen uns vorbehalten, die Veranstaltung abzusagen. In disem Fall erhalten die Teilnehmer bereits bezahlte Teilnahmebeiträge unmittelbar zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.
5. Wir haften nicht für Unfälle sowie Verlust oder Beschädigung des Eigentums der Veranstaltungsteilnehmer, es sei denn, der Schaden wurde von unseren Mitarbeitern schuldhaft verursacht.

 

Mit der Anmeldung willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer Kontaktdaten (Vor-, Nachname, Organisation, Funktion, Anschrift, E-Mail-Adresse) durch die EMW Exhibition & Media Wehrstedt GmbH zum Zwecke der Planung und Durchführung der Veranstaltung und gegebenenfalls Foto- und Videoaufnahmen während der Veranstaltung ein. Ihre Daten werden selbstverständlich gemäß DSGVO behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft per Mail an info[at]wehrstedt.org  widerrufen. Nach Beendigung der Veranstaltung werden die Daten, soweit keine anderslautende Erklärung erfolgt, gelöscht.

 

Ja, ich melde mich hiermit verbindlich zur Deutor Cyber Security Best Practice Konferenz am 12. Dezember 2018 an (mit * markierte Felder sind Pflichtfelder):

Formular Teilnehmeranmeldung
Behörden-/Firmenadresse
Teilnehmerdaten
Auswahl
Anmeldung prüfen und kostenpflichtig absenden

Postanschrift

EMW Exhibition & Media Wehrstedt GmbH
Dr. Uwe H. Wehrstedt
Geschäftsführer und Verleger

Hagenbreite 9
06463 Falkenstein/Harz, OT Ermsleben
Deutschland

Telefon: +49 34 743-62 092
Telefax: +49 34 743-62 091
E-Mail: info[at]gpec.de







Cyberstrategien für Unternehmen und Behörden
Neuerscheinung 2018 - Cybersecurity Best Practices