Fachvorträge von Behörden und Ausstellern in den zwei Foren sowie praktische Präsentationen von Ausstellern auf Demo-Areas in der Messehalle und im Freigelände können durch jeden Messebesucher als Zuhörer/Zuschauer ohne Voranmeldung und Zusatzkosten besucht werden.

 

Das Forum 11.0 der Themenbereiche IuK, Digitalisierung, Cyber, Sicherungs- und Überwachungstechnik, Dokumente, Drohnen sowie Fahrzeuge und Verkehrstechnik finsen Sie in Halle 11.0 Stand C031.

 

Das Forum 11.1 der Themenbereiche Einsatzmittel, persönliche und taktische Ausrüstung, Bekleidung, Körperschutz, Waffen und Munition sowie Krimnaltechnik, BTM-, ABC- und Luftsicherheitskontrolltechnik finden Sie in Halle 11.1 Stand C138.

Agenda Dienstag, 20.02.2018
Zeit
Thema
Referent/Organisation
12:30 Protection of Life (ballistischer Schutz) Busch GmbH & Co. KG
13:00 Zusammenarbeit von privaten Sicherheitsdienstleistern und der Landespolizei Dr. Harald Olschok, Hauptgeschäftsführer, BDSW BUNDESVERBAND DER SICHERHEITSWIRTSCHAFT
13:30 Das Abwehrsystem Herbertzhorn – Technik, Anwendungen und Auswirkungen aus medizinischer Sicht Dr. med. Dalchow und Lothar Hügin, Hügin Group International GmbH & Co. KG
15:00 BONOWI EKA - Multibridge - The next Generation BONOWI International Police- Equipment GmbH
15:20 Beschaffungsmanagement der hessischen Polizei Marco Führer, Abteilung 1, Präsidium für Technik, Logistik und Verwaltung
Agenda Mittwoch, 21.02.2018
Zeit
Thema
Referent/Organisation
10:30 Konzept Aufklärungs-, Führungs- und Wirksystem für Spezialkräfte Norbert Frank, Geschäftsführender Gesellschafter, griffity defense GmbH
11:00 Eye Hyper-Tracking oder der effiziente Weg für Training und Interaktion viewpointsystem gmbh
11:30 Möglichkeiten und Grenzen der forensischen DNA-Analyse Dr. Schneider, Hessisches Landeskriminalamt
12:00 CO-Gefahren für Einsatzkräfte Dräger Safety AG & Co. KGaA
12:20 Biochip analyser for the multi-analytical screening of 20 Drugs of Abuse Randox Toxicology Ltd
12:40 Es werde Licht! Visualisierung und Dokumentation von Beweismaterial im UV-, Sichtbaren- und Infrarotspektrum mit Hilfe von dedolight LED-Leuchten Dr. Martin Schulz, Institut für Rechtsmedizin der Universität München
13:00 Neue Wege in der 3D-Erfassung und Dokumentation von Unfällen und Tatorten Christian Schäfers, Director Business Development BLK360, Leica Geosystems
Agenda Donnerstag, 22.02.2018
Zeit
Thema
Referent/Organisation
10:00 BONOWI EKA - Multibridge - The next Generation BONOWI International Police- Equipment GmbH
10:30 Protection of Life (ballistischer Schutz) Busch GmbH & Co. KG
11:00 Zuverlässige Fahrzeugsperren, Zufahrtsschutzkonzepte nach ISO IWA 14-2, in der Praxis, Analyse, Berechnung und Umsetzung Christian Schneider, Geschäftsführer, truckBloc
11:20 Zertifizierte Fahrzeugrückhaltesysteme und Einsatzgebiete des neuen Biofidel-Dummys Peter Schimmelpfenning, crashtest-service.com GmbH
11:40 Taktisches Anhalten von Pkw, Lkw und gepanzerten Fahrzeugen Rolf-Rüdiger Damberg, Selbstständiger Spreng- und Sicherheitsberater, ehem. SEK Frankfurt a. M.
12:00 Beschuss- und sprengsichere Kameras - Sprenguntersuchungen mit 1 Kg C4-Semtex-Äquivalent in Müllbehältern im öffentlichen Raum Jasper Krewer, Encom Consulting GmbH
13:30 Messtechnik und Schutzausrüstung bei der Brandursachenermittlung Dräger Safety AG & Co. KGaA